Tipps rund um den Umzug

Sprüche zum Einzug

3. November 2017

„Und jedem Anfang…

… wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“ So dichtete schon Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“. Ein gern genutzter Spruch, auch für Freunde, die eine neue Wohnung beziehen. Noch viel mehr Sprüche, mit dem Sie ein Einzugsgeschenk zieren oder die frisch Umgezogenen überraschen, finden Sie im Web. Von locker bis romantisch, von kurz und knackig bis zur Geschichtenform… Wenn Sie Zitat- und Spruchwebseiten à la http://www.spruch.com/anlass/einzug/ und http://www.sinnvollerweise.de/sprueche/sprueche-zum-umzug.htm nutzen, hat das einen Vorteil: Es geht schnell, und Sie finden in den Weiten des Internets sicher einen passenden Vers. Ob von unbekannten Poeten oder bekannten Dichtern: Viele der Umzugssprüche auf diesen Seiten sind wirklich gut. Genau wie die meist witzigen Zeilen auf Umzugskarten im Geschenke- oder Schreibwarenladen. Einzige Einschränkung: Bei vielen Sprüchen zum Einzug hören die Beschenkten heraus, dass es allgemeine Verse oder Aphorismen sind. Oder sie kennen sie sogar.

Da hilft nur eines: Selbst zum Dichter werden!

Das kann vielleicht hölzern klingen, und Ihre Wörter werden auch nicht die Ausdruckskraft von Hesses oder gar Goethes Werken erreichen… Sie müssen auch nicht so lustig wie ein Comedian oder so wortakrobatisch-cool wie ein Rapper klingen. Ihr Wille und der wirklich persönliche Inhalt zählen! Sie werden merken, dass Sie bei den Beschenkten mindestens ein Schmunzeln auslösen. Wenn Sie sich auf individuelle Hobbys, Eigenschaften, gemeinsam Erlebtes beziehen, können Sie kaum falsch liegen. Ernstere Beziehungsthemen oder ähnliches sind natürlich tabu. Falls Ihnen partout nichts einfällt, können Sie auch einen der „Standard“-Reime aus dem Web abwandeln, und Namen oder Themen des/der Beschenkten einbauen.

Aus einem Lebensbereich, der Ihren Freunden viel bedeutet, „basteln“ Sie sicher mindestens einen persönlichen Zwei- oder Vierzeiler, der genau zu Ihren Freunden oder Verwandten passt! Oder gleich eine ganze Geschichte in Versform! Es muss sich nicht zwingend reimen!

  • Musikgeschmack

    Wenn der Beschenkte zum Beispiel begeisterter Metal-Fan ist:
    Nicht lang herum schnacken,
    hier ist jetzt Wacken!

  • Lieblingsverein

    Angenommen, der Neubürger ist Fan von Schalke:

    Hier leben Kinder, Mann und Frau,
    alle lieben sich und Königsblau!
    Wir sind zwar noch nicht lange hier,
    aber auf ewig S-Null-Vier.

  • Vorgeschichte/„Happy End“

    Ihr bester Freund oder Ihre beste Freundin hat vielleicht nach langer Suche endlich den Traumpartner gefunden und wagt nun das Abenteuer, zusammen zu ziehen:

    Lange gesucht und endlich gefunden,
    sich beim Schleppen der Kartons geschunden,
    Aber jetzt seid Ihr nie mehr allein,
    hier in Eurem neuen Heim…
    Hier habt Ihr nie mehr Seelenschmerz,
    sondern ein neues Leben mit ganz viel Herz,
    hier lebt Ihr wie in einer Wohnung voller Rosen,
    mit Euch trinken wir zur Einweihung Bier aus Dosen,
    ganz viel Liebe und Freude
    wünschen Euch….

  • Direkter Bezug zu den Umziehenden

    Wohnt hier Familie Müller mit Hündchen Schnuffi,
    vielleicht auch Max, Butschi und Plüschbär Knuffi…
    Ob Alltag oder Wochenend, eins lasst Euch sagen,
    hier führt Ihr ein Leben mit fast nur Sonntagen!
    In diesem Hause, das wollen wir meinen,
    werdet ihr glücklich –
    auf zwei und auf vier Beinen!

  • Allgemeines abwandeln

    Viele schenken ja Brot und Salz zum Einzug, oder werfen einige Münzen in den neuen Flur, damit der Geldsegen nie ausbleibt. Wie wäre es mit einem Bierkasten „flüssiges Brot“, plus einem großen, hübsch anzusehenden Salzring (wie es sie in Tierbedarfsläden gibt). Dazu ein Kärtchen mit dem Spruch:

    Hopfen und Malz,
    zum Einzug auch Salz,
    in Eurem neuen Zuhaus,
    geht beides nie aus!

Trauen Sie sich: Wenn dann noch das Geschenk zum Spruch passt, haben Sie eine wirklich persönliche Überraschung für die Einweihungsparty oder den ersten Besuch!

Viel Spaß beim Reimen, Dichten und kreativ sein! Damit auch beim Besuch in der neuen Wohnung gilt, frei nach Hermann Hesse: „Und jedem Sprüchlein wohnt ein Zauber inne!“

 

Quelle der Fotos ist © panthermedia.net / Frank Pflügler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.